Rezept Hochladen

Tiramisu-Biskuitroulade mit Amarettini

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 200°C vorheizen.

  • 2
    Die Eier trennen, Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Eiweiß mit dem restlichen Zucker und einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Mehl und Speisestärke mischen und zum schaumig geschlagenen Eigelb sieben. 1/3 des Eischnees zufügen und alles glatt rühren. Restlichen Eischnee behutsam unterheben.

  • 3
    Biskuitmasse ca. 2 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen. Den Biskuit anschließend auf ein mit Puderzucker bestäubtes Tuch stürzen, sodass das Backpapier oben ist.

  • 4
    Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 4 Eigelb mit Puderzucker in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Gelatine ausdrücken und im Eigelbschaum auflösen. Mascarpone zufügen und auf einem Eisbad so lange schlagen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

  • 5
    Backpapier vorsichtig vom Biskuit entfernen. Den Teig gleichmäßig mit dem Espresso tränken, Mascarponecreme darauf streichen und die Amarettini auf der Creme verteilen. Biskuit aufrollen und für eine Stunde kühl stellen.

  • 6
    Einen Streifen Sahne auf die Mitte der Biskuitroulade streichen, mit Kakaopulver bestäuben und mit Schokoraspeln garnieren.