Rezept Hochladen

Thüringer Wickelklöße mit Petersiliensoße

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst das Huhn in Salzwasser mit Suppengrün garkochen und zum Abkühlen aus der Brühe nehmen. Fleisch ohne Haut ablösen und in Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb gießen und abschmecken. Das Fleisch, 3 verquirlte Eier sowie mindestens 1 Bund feingehackte Petersilie in die heiße Brühe geben.

    Für die Wickelklöße aus Mehl, 5 Eiern, etwas Salz und dem Wasser einen Nudelteig herstellen. 30 Minuten kaltstellen, danach ganz dünn ausrollen und in ca. 10 cm breite Streifen schneiden. Semmelbrösel in Butter anrösten und abkühlen lassen. Jeweils ca. 1 EL Semmelbrösel auf den Anfang der Streifen plazieren, aufwickeln und mit einem Zahnstocher befestigen. Zum Schluss die Wickelklöße in kochendes Salzwasser legen und je nach Größe 20 bis 30 Minuten kochen. Die Petersiliensoße in tiefe Teller füllen und die Wickelklöße hineinsetzen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter