Rezept Hochladen

Thüringer Klöße

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1,5 kg Kartoffeln schälen und direkt in eine Schüssel mit kaltem Wasser reiben, damit der Kartoffelteig schön weiß bleibt. Anschließend die Kartoffeln in ein Leinentuch geben und sehr gut auspressen. Restliche Kartoffeln schälen, würfeln und mit den Kartoffelresten, die beim Reiben verbleiben, garen und zu einem Kartoffelbrei verrühren. Aufkochen, sofort unter die rohe Kartoffelmasse geben und etwas salzen.

    Brötchen würfeln und in heißem Butterschmalz goldbraun rösten. Aus dem Kartoffelteig Klöße formen und jeden Kloß mit Brötchenwürfeln füllen. In einem weiten Topf Salzwasser aufkochen und die Klöße portionsweise darin etwa 20 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eine Schüssel legen, in der auf dem Boden eine umgedrehte Untertasse liegt, damit die Klöße noch abtropfen können und dabei nicht zusammenkleben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter