Rezept Hochladen

Thüringer Kirschkuchen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Hefe in etwas angewärmter Milch auflösen. Mehl mit Zucker und der aufgelösten Hefe verkneten. 1 Ei und eine Prise Salz zugeben und 7 bis 8 Minuten weiter kneten. Anschließend die weiche Butter zugeben und unterarbeiten. Den Teig ausrollen und die gefettete und bemehlte Kuchenform damit auslegen. Den Rand dabei hochziehen. Den Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

    Stärke mit etwas Milch verrühren und auflösen. Restliche Milch und Sahne aufkochen und mit der angerührten Stärke abbinden. 2 Eier trennen und das Eiweiß mit Zucker aufschlagen. Dabei den Zucker unbedingt nach und nach zugeben. Eigelb in die noch heiße abgezogene Masse einrühren. Anschließend den Eischnee unterziehen.

    Die Biskuitbrösel auf den gegangen Teig streuen. Die Kirschen entsteinen und gleichmäßig in der Form auslegen. Anschließend den Guss auf den Kirschen verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Ober- und Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Nach 40 Minuten Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen bei geöffneter Tür noch ca. 10 Minuten abdampfen lassen. Den Kuchen noch warm mit Puderzucker bestreuen. Der Kirschkuchen kann sofort warm serviert werden.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter