... Taquitos mit schwarzen Bohnen - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Taquitos mit schwarzen Bohnen

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und den Backofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Antihaft-Spray besprühen oder mit Backpapier auslegen.

  • 2
    Wenn die Pfanne heiß ist, Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln zugeben. Mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Anbraten, bis die ­Zwiebeln glasig und hellbraun sind, ca. 4–5 Minuten.

  • 3
    Schwarze Bohnen, grüne Chilischoten, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz, Pfeffer und rote Salsa hinzufügen. Vermengen und mit einem Holzlöffel oder Stampfer den Großteil der schwarzen Bohnen zerdrücken, sodass die ­Füllung dicker wird.

  • 4
    Probieren und ggf. nachwürzen. 2–3 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  • 5
    Damit die Tortillas geschmeidiger werden, im vorgewärmten Ofen 30–45 Sekunden auf dem Ofenrost anwärmen. Oder die Tortillas in ein feuchtes Handtuch wickeln und sie 20–30 Sekunden in der Mikrowelle anwärmen.

  • 6
    Die Tortillas nacheinander mit einer kleinen Menge (2–3 EL) der Bohnen-­Chili-Masse füllen. Fest (wie eine Zigarre) aufrollen. Mit der „Naht“ nach unten auf das Backblech legen. Fortfahren, bis die gesamte Füllung aufgebraucht ist (ca. 10 Taquitos, je nach Größe). Darauf achten, dass die Taquitos gut auf dem Backblech verteilt sind, sodass sie von allen Seiten bräunen können.

  • 7
    Kräftig mit Koch-Spray oder Öl Ihrer Wahl besprühen oder bepinseln; darauf achten, dass das Öl einen hohen Rauchpunkt hat, wie Traubenkern- oder Rapsöl.

  • 8
    14–17 Minuten backen*, bis sie knusprig und goldbraun sind. Sofort pur oder mit Salsa und Guacamole servieren. Schmecken am besten frisch zubereitet. Siehe Anmerkungen zum Einfrieren.