Rezept Hochladen

Sushi-Pralinen

Zutaten für 5 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zubereitung des Sushi Reis:

    Den Reis solange in kaltem Wasser waschen, bis keine Trübung mehr im Wasser auftritt.
    Danach ca. 30 Minuten trocknen lassen. Je besser der Reis gewaschen ist, desto besser klebt er.

    Dem Reis die 1,1 - 1,3 fache Menge Wasser hinzufügen (im Zweifelsfall eher weniger, es kommt ja noch die Reiswürze dazu). Den Reis und das Wasser in einen Topf geben. Den Reis aufkochen und etwa 3 Minuten auf höchster Stufe kochen lassen. Dabei den Deckel nicht abnehmen.

    Den Topf von der Platte nehmen und auf eine zweite Platte setzen, welche bereits auf niedriger (niedrigster) Stufe aufgewärmt ist. Auf dieser noch 15-20 min. köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Den Topf dann noch 15-20 Minuten mit einem sauberen Tuch abdecken und stehen lassen.

    Den Reis in einem flachen Gefäß ausbreiten und die Gewürzmischung unterrühren und zufächern bis der Reis abkühlt ist und glänzend wird (nicht in den Kühlschrank stellen!).

    Die Gewürzmischung wird folgendermaßen angerührt:
    6 EL Reisessig
    4 EL Zucker
    1 EL Salz
    1 Schuß Sakewein


    Zubereitung der Pralinen:

    Den Reis mit den Händen zu etwa 30 Kugeln drehen.
    Jede Kugel mit einer Messerspitze Wasabi Paste (jap. Meerrettich Paste) bestreichen und in eine Scheibe Räucherlachs wickeln.


    Zubereitung des Dip:

    Sesam ohne Fett in einer Pfanne 3-5 Minuten rösten und mit Sojasoße, Koriander und einer Messerspitze Wasabi Paste verrühren..


    Sehr lecker...Guten Appetit !

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter