Rezept Hochladen

Suppe aus gerösteten Pastinaken mit Senf-Muskat-Creme

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 200° C vorheizen.

    Die Pastinaken waschen, schälen, vierteln und den Wurzelansatz entfernen. Die abgeschälten Teile in einen Topf, 3 l Inhalt, geben. Die äußere braune Schale der Zwiebeln entfernen, da sie der Brühe einen bitteren Geschmack verleihen würde, die weiche äußere Haut, die man gemeinhin vor dem Zerkleinern der Zwiebel entfernt, jedoch mit in den Topf geben. Pastinaken- und Zwiebelschalen mit 1,5 l Wasser bedecken, zum Kochen bringen und 30 Minuten köcheln.

    In der Zwischenzeit die Zwiebel in Spalten schneiden und diese mit den Pastinakenvierteln auf ein Backblech geben. Mit dem Olivenöl beträufeln und 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Nach der Hälfte der Garzeit wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Noch etwas Brühe hinzugießen, falls die Suppe zu dick ist. Sanft erhitzen.

    Sahne, Senf und Muskat gut verrühren. Die Suppe zum Servieren in Suppenteller füllen und mit je 1 Esslöffel Senf-Muskat-Creme servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter