Rezept Hochladen

Süßkartoffel-Tarte

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und etwa 10 Minuten antauen lassen.

    Inzwischen die Schalotten abziehen und in Spalten schneiden. Thymian abspülen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Balsamessig und die Hälfte vom Thymian dazugeben und etwa 5 Minuten dünsten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einer Kuchenrolle zu einer runden Teigplatte (Ø etwa 30 cm ) ausrollen.

    Den Teig in eine runde Spring- oder Auflaufform (Ø 26 cm) legen und den Teig an den Rändern hochziehen. Überstehende Teigränder abschneiden und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

    Den Backofen auf 200 Grad, 180 Grad Umluft, Gas Stufe 4 vorheizen.
    Süßkartoffeln schälen, abspülen und in dünne Scheiben hobeln. Mit den geschmorten Schalotten in die vorbereitete Form schichten, dabei eventuell mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Milch und Eier verquirlen und über die Kartoffelscheiben gießen.

    Den restlichen Thymian darüberstreuen. Die Tarte auf den Backofenrost stellen und auf der unteren Schiene etwa 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten eventuell mit einem Bogen Backpapier abdecken, damit die Tarte nicht zu dunkel wird.