Rezept Hochladen

Süße & pikante Cupcakes für Gäste

Zutaten für 24 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    6 Mulden der 12er-Muffinform fetten und mit je 2 Bacon-Streifen über Kreuz auslegen. In die übrigen 6 Mulden Paprikabackförmchen stellen. In 12 Mulden der 24er-Muffinform Mini-Papierbackförmchen stellen. Den Backofen auf etwa 180 Grad Celsius vorheizen.

  • 2
    Für die Marzipan-Mandel-Capecakes:
    Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bräunen. 50 g Marzipan auf einer Haushaltsreibe reiben und sehr fein schneiden.

  • 3
    Für die BBQ-Bacon-Cupcakes:
    Übrige Bacon-Scheiben (etwa 4 Scheiben) in einer Pfanne knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Dekorieren 2 Scheiben in 6 Stücke schneiden und die übrigen fein schneiden. Chilischote putzen und fein schneiden.

  • 4
    Für die Mini-Blaubeer-Minz-Cupcakes:
    Blaubeeren verlesen und waschen.

  • 5
    Für den Teig Eier, Öl und Joghurt in eine Rührschüssel geben und sorgfältig mit einem Schneebesen verrühren. Mehl mit Backpulver und Natron mischen, auf die Flüssigkeit geben und alles kurz glatt rühren.

  • 6
    Für die Mini-Blaubeer-Minz-Cupcakes:
    Etwa 1/4 des Teigs abnehmen und mit 50 g Zucker und 1 Vanillezucker verrühren. Etwa 2/3 der Blaubeeren vorsichtig unterheben. Dann den Teig mit Hilfe von 2 Teelöffeln in de Mini-Papierbackförmchen verteilen und je etwa 1/2 Pfefferminztäfelchen hineinstecken. Form auf dem Rost in den Backofen (unteres Drittel) schieben und etwa 18 Minuten backen.
    Anschließend die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

  • 7
    Für die BBQ-Bacon-Cupcakes:
    Die Hälfte des übrigen Teiges in einer Rührschüssel mit den zerkleinerten Bacon-Stücken, Chili, 3 EL Barbecue-Soße, 2 EL Röstzwiebeln, gehacktem Oregano, Salz und Pfeffer verrühren. Den Teig in die Mulden mit den Bacon-Scheiben verteilen. Die Bacon-Scheiben über den Teig klappen.

  • 8
    Für die Marzipan-Mandel-Cupcakes:
    Übrigen Teig mit 50 g Zucker und Bittermandel-Aroma verrühren. Etwa 2/3 der gebräunten Mandeln und das Marzipan unterrühren. Teig in den Papierbackförmchen verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen (unteres Drittel) schieben und etwa 25 Minuten backen. Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

  • 9
    Für die BBQ-Bacon-Cupcakes:
    Frischkäse mit etwa 3 EL Barbecue-Soße verrühren. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gleichmäßig auf die Bacon-Muffins geben, mit einem Messer verstreichen und mit den Bacon-Stücken, Röstzwiebeln und Oregano dekorieren.

  • 10
    Für die Marzipan-Mandel-Cupcakes:
    Die komplette Sahnemenge (200 + 100 g) mit Sahnesteif und 1 Vanillezucker steif schlagen. 100 g für die Mini-n Cupcakes beiseite stellen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und üppige Tuffs auf die Marzipan-Mandel-Muffins spritzen. Das rote Marzipan auf einer Haushaltsreibe fein reiben, auf den Tuffs verteilen und mit den übrigen Mandeln bestreuen.

  • 11
    Für die Mini-Blaubeer-Minz-Cupcakes:
    Die beiseitegestellte Sahne mit einen Teelöffel auf den Mini-Muffins verteilen. Jeweils etwa 1/2 Minztäfelchen in die Sahne stecken und die übrigen Blaubeeren darauf verteilen.