Rezept Hochladen

Süße Minipizza

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Milch lauwarm erhitzen. Hefe, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Ei, Butter, Zucker, Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben und unter Rühren mit den Knethaken des Handrührgerätes die lauwarme Milch nach und nach zugeben, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entstanden ist.
    Bei Bedarf noch etwas Mehl oder Milch zugeben.

    Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen nochmals durchkneten, in eine Schüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 50 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

    Den Fruchtcocktail in einem Sieb abtropfen lassen. Die Crème fraîche mit dem Päckchen Vanillinzucker und dem Ei glatt rühren.

    Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und in 8 gleich große Stücke teilen. Mit dem Nudelholz oder mit den Händen zu runden Fladen von etwa 15 cm Durchmesser ausrollen, dabei den Rand umschlagen, so das er erhöht ist.

    Die Teigfladen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen, mit jeweils 2 Esslöffeln Crème bestreichen, dem Fruchtcocktail portionsweise belegen und mit Kokosraspeln bestreuen.

    Die Bleche nacheinander im Backofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene in etwa 15 Minuten goldbraun backen. Die Pizza aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, den Rand mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter