Rezept Hochladen

Süß-Sauer marinierte Rostbratwürstel

Zutaten für 3 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Gemüse schälen und in ½ cm große Würfel schneiden. Die Rostbratwürstel in ½ bis 1 cm dicke Scheiben schneiden.

    In einem Topf bei mittlerer Hitze den Puderzucker hell karamellisieren, das Gemüse hinzufügen und darin glasig anschwitzen.

    Mit Brühe auffüllen, das Lorbeerblatt hinzufügen, Wacholder, Piment und schwarzen Pfeffer in ein Gewürzsäckchen binden und ebenfalls einlegen. Am besten eignet sich dafür ein Teeei oder ein Einwegteebeutel, der mit einer Klammer verschlossen wird. Das Gemüse gut 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis es fast weich ist.

    Mit Essig, Zucker, Cayennepfeffer und noch etwas Salz abschmecken. Die Wurstscheiben mit Knoblauch, Zitronenschale und Ingwer einlegen, darin etwa 3 Minuten ziehen lassen und anschließend das Gewürzsäckchen heraus nehmen.

    Den Sud durch ein Sieb gießen, die Butter hinein mixen, mit Zucker, Salz und Essig gegebenenfalls nachschmecken. Den aufgebutterten Fond zu den Rostbratwürsteln zurück geben, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter