Rezept Hochladen

Streuselkuchen mit Mandeln

Zutaten für 24 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Hefeteig 500 g Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Milch lauwarm erwärmen. Hefe in die Mulde bröckeln, 25 g Zucker und 100 ml lauwarme Milch zufügen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicken Brei verrühren. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 min gehen lassen.

    50 g Butter, 1 Ei, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale und 150 ml lauwarme Milch zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals zugedeckt ca. 30 min gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat. Für die Streusel 250 g Mehl mit 100 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. 1 Ei und 125 g Butter zugeben. Zuerst mit dem Knethaken, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Hefeteig kurz durchkneten. Fettpfanne des Backofens fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig darauf geben und ausrollen. Zugedeckt ca. 10 min gehen lassen.

    50 g Butter in einem Topf schmelzen. 150 g Butter in Würfel schneiden. Mit einem Kochlöffelstiel in gleichmäßigem Abstand Mulden in den Teig drücken. Teig mit der zerlassenen Butter bestreichen. Die Butterwürfel in die Mulden geben. Streusel darüber verteilen. Den Kuchen mit Mandelblättchen und 50 g Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175°C) ca. 20 min backen. Auskühlen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter