Rezept Hochladen

Spanischer Kartoffel-Fisch-Eintopf mit Garbanzos, Seehecht und Chorizo

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Seehecht (oder Dorsch oder Makrele) in vier gleich große Portionen teilen und von einer Seite mehlieren. Mit der mehlierten Seite in einer Pfanne mit 10 ml Olivenöl anbraten und beiseite legen.

    Die Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Anschließend eine Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit 10 ml Olivenöl anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Kichererbsen (Garbanzos) und die Kartoffeln hinzufügen, fünf Minuten schmoren lassen und mit dem Fischfont ablöschen. Diesen Eintopf mit Salz, Pfeffer und Safran abschmecken und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

    Die Paprika entkernen und mit einem Sparschäler schälen. Dann die zweite Zwiebel in feine Würfel und die zwei Paprikas in 1 cm große Rauten schneiden.

    Zuerst die Zwiebelwürfel in einem Topf mit dem Olivenöl anschwitzen, und wenn diese glasig sind, die Paprikarauten hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten mit einem Deckel schmoren lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zu Schluss die in Scheiben geschnittene Chorizo mit ziehen lassen.

    Den Seehecht vor dem Servieren noch für 5 Minuten in den Eintopf legen.

    Den Eintopf mit dem Seehecht in einem tiefen Teller anrichten und die Paprikarauten um den Fisch verteilen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter