Rezept Hochladen

Serbische Bohnensuppe

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwiebel schälen und klein würfeln. Speck in kleine, dünne Plättchen schneiden und kurz bei mäßiger Hitze im Topf auslassen. Zwiebel zufügen und beides ein paar Minuten unter mehrmaligem Wenden anbraten. Kümmelkerne zufügen und kurz mitbraten. Das Paprikapulver einstreuen und unter Rühren ebenfalls kurz mitrösten.

    Wasser und 2 Suppenwürfel angießen und aufrühren. Die rohen Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote waschen, reinigen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beides zur Suppe zufügen. Nach dem Aufkochen mit Majoran, Bohnenkraut und Thymian würzen, eventuell Tomatenmark einrühren und zugedeckt ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

    Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Würsteln in dünne Scheiben oder Halbmonde schneiden. Den zerdrückten Knoblauch, die geschnittene Wurst und die abgegossenen Bohnen zur Suppe hinzufügen und weitere 10 Minuten bei geschlossenem Deckel und mäßiger Hitze köcheln lassen.

    Eventuell die fertige Bohnensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und beim Servieren mit 1 EL Crème fraîche pro Teller und etwas gehackten Kräutern dekorieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter