Rezept Hochladen

Semmelknödel mit Pfifferlings-Ragout

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Brötchen in feine Streifen schneiden. Die warme Milch mit Salz, Pfeffer und den Eiern verquirlen und über die Brötchen gießen. Eine halbe Stunde ziehen lassen.

    Die fein gehackte Zwiebel in der Butter glasig dünsten, mit einem EL Petersilie vermengen und gleichmäßig mit dem Knödelteig verarbeiten. Mit nassen Händen Semmelknödel formen und in kochendes Salzwasser einlegen. Leicht simmernd 15 bis 20 Minuten garen. Die Knödel drehen sich einmal und kommen an die Wasseroberfläche, wenn sie gar sind.

    Die Pilze möglichst ohne Wasser putzen, nur mit einer Bürste, größere halbieren oder vierteln. 4 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die fein gewürfelte Zwiebel mit den Pilzen dazugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Brühe angießen.

    Das Ragout 5 Minuten bei starker Hitze kochen, dann die Panna hinzufügen und weitere 5 Minuten einkochen. Die Speisestärke mit dem Wein glattrühren und die Sauce abbinden. Zum Schluss die restliche Petersilie über das Ragout streuen und sehr heiß in der Pfanne zu Tisch bringen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter