Rezept Hochladen

Selbstgemachte Ravioli mit Hackfleisch-Spinatfüllung

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    300 g Mehl, 3 Eier, Salz, Öl und 1 EL Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen so lange kneten bis er glatt, glänzend und elastisch ist. Teig in Frischhaltefolie ca. 1 Stunde ruhen lassen.

    Zwiebel schälen und feinhacken. Knoblauch schälen, feinhacken oder pressen, alles zum Hackfleich in eine Schüssel geben. 1 Ei und Rahmspinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit den Händen vermengen. So viele Semmelbrösel hinzugeben, dass die Masse nicht zu trocken aber auch nicht zu feucht ist.

    Nudelteig halbieren. Eine Hälfte auf Mehl zu einem ca. 20 x 50 cm großen Rechteck ausrollen. In ca. 5 cm Abstand je einen TL Füllung daraufsetzen. Teigränder und Zwischenräume mit Wasser bestreichen. Rest Teig gleich groß ausrollen, darauflegen. Ränder und Zwischenräume gut andrücken. Mit einem Teigrad oder Ausstechförmchen Ravioli ausschneiden oder ausstechen. Ravioli in Gemüsebrühe oder Fleischbrühe 6-8 Minuten ziehen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter