Rezept Hochladen

Seeteufel Ossobuco

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zwiebeln, Mohrrüben, den Staudensellerie und den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten blanchieren, enthäuten und entsteinen.
    Einen schweren Schmortopf mit gut schließendem Deckel wählen, der gerade groß genug ist, die Fischstücke nebeneinander liegend anzuordnen.
    Fischscheiben mit Pfeffer würzen, Butter und Olivenöl im Schmortopf erhitzen.
    In dem Fett die Zwiebeln, Mohrrüben, den Staudensellerie und den Knoblauch unter ständigem Rühren solange andünsten, bis das Gemüse leicht gebräunt ist. (ca. 15 Minuten).
    Den Seeteufel nebeneinander auf das Gemüse in den Bräter geben. Den Wein dazugießen, sämtliche Gewürze, auch das Petersiliensträußchen sowie die Tomaten hinzugeben und soviel Brühe dazu gießen, dass die Fischscheiben bis zur halben Höhe darin liegen.
    Das Ganze noch mal zum Kochen bringen, zudecken, dabei die Hitze soweit reduzieren, dass das Gericht nur leise schmort. Nach 8 Minuten Fisch wenden und nochmals 8 Minuten garen. Sollte die Flüssigkeit sehr stark einkochen noch Bouillon dazugießen.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Den Seeteufel vorsichtig auf vorgewärmten Tellern anrichten. Gemüse pürieren. Bei Bedarf mit Speisestärke binden.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter