Rezept Hochladen

Schweinelendchen an Champignons und Semmelknödel mit Rahmsoße

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Brötchen in Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Die Milch erwärmen und darüber gießen. Den Speck und die Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden und dünsten, mit den Eiern unter die Brötchen mischen. Die Petersilie in etwas Butter anbraten und ebenfalls unterheben. Wie andere Knödel in viel Salzwasser 30 Minuten ziehen lassen. Die Knödel abkühlen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Pilze waschen und ebenfalls scheiden und in einer Pfanne anbraten, die Pilze mit Salz, Pfeffer und Salatkräutern abschmecken.

    Die Schweinelende mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben und in einer Pfanne kurz anbraten, sodass sich die Poren verschließen. Die Lenden auf ein Backblech legen, mit etwas Öl im Backofen braten. Währenddessen die Semmelknödel mit Öl in einer Pfanne anbraten bis sie außen goldbraun sind. Die Rahmsoße zubereiten.

    Die Semmelknödel als Bett auf den Teller legen, die Pilzen darüber verteilen, das Fleisch in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Pilze legen. Alles mit Soße übergießen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter