... Schwäbischer Kartoffelsalat mit warmer Fleischbrühe und Zucker -k- kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Schwäbischer Kartoffelsalat mit warmer Fleischbrühe und Zucker -k-

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kartoffeln in der Schale garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit der Fleischbrühe und dem Weinessig in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Dieser Zubereitungsschritt ist wichtig, damit die Zwiebeln etwas weich werden. Die Zwiebeln in der Brühe zum Abkühlen beiseite stellen.

    Die Pellkartoffeln schälen und auf Handwärme abkühlen lassen. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.

    Die abgekühlten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Salz, Zucker, Pfeffer und Öl dazugießen. Die lauwarme Fleischbrühen-Marinade über die gewürzten Kartoffelscheiben gießen.

    Nun den Kartoffelsalat vorsichtig vermengen und etwas ruhen lassen. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.