Rezept Hochladen

Schoko”gugel” mit Guss

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Gugelhupfformen mit etwas Butter einfetten.

  • 2
    210 g Butter in einem Topf langsam schmelzen. Puderzucker zugeben und einrühren. Eier nacheinander mit den Schneebesen des Mixers einarbeiten und die Masse einige Minuten weiter schlagen. Zartbitterschokolade in Stücke brechen und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Schokolade in die Eier-Zucker-Masse rühren. Milch ebenfalls unterrühren.

  • 3
    Mehl und 20 g Kakaopulver vermengen, portionsweise auf die Schokoladenmasse sieben und unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die Formen spritzen. Gugel ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

  • 4
    Für die Schokoladensoße 3 EL Wasser, 150 g feinen Zucker, 45 g Kakaopulver und Salz in einem kleinen Topf verrühren. Bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen, bis die Masse andickt und anfängt, leicht zu köcheln. Schokoladensoße vom Herd nehmen und Vanilleextrakt einrühren.

  • 5
    Küchlein mit der Schokoladensoße übergießen oder bestreichen. Orange waschen, trockenreiben und mit einem Zestenreißer kleine Löckchen aus der Schale schneiden. Orangenlöckchen auf den Küchlein verteilen und bis zum Servieren kühl stellen.