Rezept Hochladen

Sauerbraten

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst einen sogenanten "Lak" herstellen, aus den ganzen Zutaten, mit Rotwein, Essig und etwas Wasser vermengen! Das Fleischstück rein legen und einige Tage "ziehen" lassen!
    Das Ganze sollte gut verschlossen sein, muss im Winter nicht im Kühlschrank gelagert werden!
    Nach ein paar Tagen aus der Lake nehmen, etwas abtropfen lassen, das Fleisch dann schön langsam in einem großen Topf anbraten. Suppengrün klein schneiden und separat darin anbraten. Dann alles zusammen über mehrere Stunden vor sich hin kochen lassen. Immer wieder mit etwas Wein oder Wasser aufgießen. Damit das Bratenstück auch richtig feinfaserig wird, am Besten noch so ein Fix für Sauerbraten mit dazugeben. Ich gebe meistens noch eine Kartoffel dazu, das gibt dann zum Schluss eine gute Bindung!

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter