Rezept Hochladen

Salbei-Schnitzelchen mit Nudelsalat

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für eine Marinade 3 EL Rapsöl, Marsalawein, Zitronensaft, Liebstöckel, Salz sowie Pfeffer gründlich verrühren. Die Schweineschnitzel damit von beiden Seiten bestreichen und in eine Schale legen. Einige Zitronenscheiben darauflegen und abgedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen.

    In der Zwischenzeit für den Salat die Penne-Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Rapsöl mit Essig, Eigelb, Salz und Pfeffer kräftig aufschlagen und mit den warmen Penne-Nudeln mischen. Die Tomaten und Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit Mais untermischen. Salat abdecken. Kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken, eventuell nachwürzen und vielleicht etwas Fleischbrühe dazugeben.

    Die Schnitzel abtupfen, jeweils mit einer Scheibe Schinkenspeck belegen. Dann ein gewaschenes Salbeiblatt darauflegen und alles mit einem Holzspießchen zusammenstecken. Die Schnitzel in einer Pfanne im heißen Öl auf jeder Seite 3 - 4 Minuten braten. Zum Schluss etwas von der Marinade dazugeben und erhitzen.

    Holzspießchen entfernen, die Schnitzel mit dem Bratenfond übergießen und zusammen mit dem Nudelsalat servieren.