Rezept Hochladen

Saftiger Aprikosen-Blech-Kuchen mit Studentenfutter

Zutaten für 24 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Hefeteig das Weizenmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die frische Hefe hinein bröckeln.
    Die Buttermilch mit 1 TL Zucker erwärmen, zur Hefe in die Vertiefung gießen und mit etwas von dem Mehl zum Vortag verrühren.
    Den Hefeteig am warmem Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Dabei mit einem Tuch zudecken, um ihn vor Zugluft zu schützen.
    Dann 125 g Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter in Stückchen und Ei zum Vorteig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und dann auf einem gefettetem Backblech ausrollen. An einem warmen Ort nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen.
    Für den Belag die Aprikosen gut abtropfen lassen. Das Studentenfutter grob hacken. Die Aprikosen mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen. Das Studentenfutter darüber streuen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca 30 Minuten backen. Den Aprikosen-Blech-Kuchen mit Studentenfutter auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäubt servieren.