Rezept Hochladen

Saftige Nieheimer Frühlingsrollen mit Gemüse und Käse

Zutaten für 8 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Rettich und Möhre schälen und in feine Streifen schneiden oder grob raspeln.
    Kohl waschen und in sehr feine Streifen schneiden.
    Gemüse in etwas Butter zwei bis drei Minuten dünsten, dabei wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Käse in feine Stücke schneiden.
    Birne schälen und in feine Würfel schneiden.

    Eier, Petersilie, Kümmel, Salz, Pfeffer und Zuckerrübensirup kräftig vermischen.
    Gemüse, Birne und Käse dazugeben und mit der Masse marinieren.
    Die Soßen-Zutaten kräftig miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Ein Blatt Reispapier für eine Sekunde in kaltes Wasser tauchen und auf einem sauberen Geschirrtuch einige Sekunden ruhen lassen.
    1/8 der Füllung auf das vordere Drittel des Blatts geben. Masse zu einer Art Wurst formen, links und rechts sollte sie aber noch gut Abstand zu den Seitenrändern des Papiers haben.
    Füllung festdrücken, um Luftblasen im Inneren zu vermeiden.

    Die Seitenränder des Papiers einklappen, dann den vorderen Rand des Reispapiers vorsichtig über die Füllung ziehen und die Frühlingsrolle aufrollen.
    Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne heiß werden lassen – die Rollen sollten darin schwimmen.

    Frühlingsrollen ca. 3 Minuten frittieren, dabei wenden, bis sie rundherum goldbraun und knusprig sind.
    Nach dem Garen kurz auf einem Rost oder Küchenkrepp abtropfen lassen und mit der Soße servieren.