Rezept Hochladen

Rosenkuchen mit Kirschkompott – aus köstlichem Quark-Öl-Teig

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Sauerkirschen waschen und entsteinen. Mit Saft, 2 EL Zucker, 2 Vanillezucker etwa 5 Minuten dünsten. Speisestärke mit einem Esslöffel Wasser anrühren. Unter das heiße Kirschkompott ziehen (Schattenmorellen aus dem Glas mit Saft, Zucker, Vanillezucker und Speisestärke aufkochen), dann abkühlen lassen.
    Für den Quark-Öl-Teig Magerquark, restlichen Zucker, Milch, Öl, Salz und Zitronenschale verrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben, dann unterziehen.
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Springform fetten und mit den Mandelblättchen ausstreuen. Dann den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck von etwa
    50 x 30 cm ausrollen.
    Das Kirschkompott auf die Teigplatte streichen. Von der Längsseite her aufrollen. In zwölf etwa 4 cm breite Stücke schneiden. Dicht an dicht in die Form setzen.
    Eigelb mit Sahne verquirlen und die Schnecken damit bestreichen. Den Hagelzucker darüberstreuen, dann den Kuchen etwa 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit geschlagener Sahne servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter