Rezept Hochladen

Roastbeef mit Kräuterbrot – außen knusprig, innen zart

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Das Roastbeef mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 45 Minuten lang braten.
    Die Petersilie gründlich waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauch-Presse drücken. Falls keine Presse zur Hand: Knoblauch fein hacken.
    50 g Butter, Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen. Baguette-Brot in dicke Scheiben schneiden und mit der Butter bestreichen.
    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Dann die restliche Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit der Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Senf und die Kapern zugeben und unter ständigem Rühren den hellen Soßenbinder einstreuen. Nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
    Das Roastbeef in feine Scheiben aufschneiden und mit den Broten auf einer Platte anrichten.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter