Rezept Hochladen

Risotto mit gedünstetem Königsgemüse

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Spargel wasche, von oben nach unten dünn schälen, dabei die Schalen vollständig entfernen. Aufpassen, dass die Spargelköpfe dabei NICHT verletzt werden. Untere Enden (holzige Stiele) abschneiden und die Stangen unter kaltem Wasser abspülen.
    Für das Risotto die roten Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Nun 40 g Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Risottoreis hinzufügen und glasig dünsten. Etwas von der heißen Butter hinzugießen, zum Kochen bringen und den Reis unter gelegentlichem Umrühren bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten mit Deckel garen lassen. Dabei nach und nach die heiße Gemüsebrühe hinzufügen.
    Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen. Die Schoten unter kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und ebenfalls in Würfel schneiden.
    Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Paprikawürfel sowie Crème-fraiche-Kräuter unter das Risotto rühren.
    Für den Spargel restliche Butter in eine Pfanne erhitzen, den tropfnassen Spargel dann kurz andünsten, mit etwas Salz bestreuen und mit Deckel ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
    Risotto mit Salz, Pfeffer aus der Mühle abschmecken und mit dem Spargel auf einer Platte anrichten.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter