Rezept Hochladen

Risotto alla Milanese

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Die Safranfäden in eine kleine Schüssel geben. Mit etwas Brühe übergießen und beiseite stellen. Die Brühe aufkochen.

    2. Zwei EL Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne zerlassen. Die Schalotten 2 Minuten darin weich dünsten. Den Reis zugeben und 2 Minuten unter häufigem Rühren glasig dünsten.

    3. Eine Kelle (ca. 225 ml) der köchelnden Brühe zugießen und ständig rühren, bis der Reis sie aufgenommen hat.

    4. Weiterhin jeweils eine halbe Kelle voll Brühe zugeben und vom Reis aufsaugen lassen. Erst dann wieder eine halbe Kelle Brühe zugeben. Den Reis nicht trocken kochen.

    5. Nach 15 Minuten die Safranbrühe zugießen. Der Reis wird nun leuchtend gelb, die Farbe intensiviert sich während der Kochzeit noch. Weiter Brühe zugeben und köcheln, bis der Reis gar ist. Das Risotto soll eine sahnige Konsistenz haben, die Reiskörner sollen zart, aber noch bissfest sein.

    6. Die restliche Butter und die Hälfte des frisch geriebenen Parmesans einrühren, dann vom Herd nehmen. Abschmecken, den Deckel auflegen und 1 Minute quellen lassen.

    7. Den Risotto in eine Servierschüssel füllen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter