Rezept Hochladen

Rindsrouladen à la Sita

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    4 Zwiebeln mit der Petersilie andünsten, Knoblauch zum Schluss dazugeben. Beiseite stellen. Rouladen waschen, abtupfen.
    Salzen und pfeffern, mit Senf bestreichen. Gurkensticks halbieren, auf die kleine Seite der Roulade legen. Dann die Speckstreifen (1/2 cm dick) ebenso auf die Gurke legen. Gedünstete Zwiebel-Petersilien-Knoblauchmasse darauf streichen. Aufrollen, dabei die Seiten ganz leicht einschlagen. Dann mit Wurstbindfaden (Küchengarn) abbinden. Ca. 60 cm Länge, zuerst über die Enden binden, dann 2mal über die Länge.
    Rouladen leicht pfeffern, salzen, in Mehl wälzen, restliches Mehl abklopfen. Mit 5 EL Öl in der Kasserolle anbraten, darauf achten, daß alle Seiten schön braun sind. Rouladen entnehmen, beiseite stellen.
    Im gleichen Topf nun das Gemüse anbraten, dann 6 große Zwiebeln und gewürfelte zwei Knoblauchzehen zuletzt. Chili und Tomatenmark mit anbraten, mit Rotwein ablöschen etwas reduzieren lassen, dann jeweils nach einigen Minuten die Brühe in Portionen dazugeben. Rouladen wieder in den Topf geben.
    Im vorgeheizten Backofen 100° ca. 3 Stunden schmoren lassen. Nach dieser Zeit die Rouladen mit einem Schaschlikspieß aus Metall einstechen, muss leicht durchgleiten, falls nicht weiter schmoren lassen.
    Rouladen entnehmen, Gemüse bei Bedarf ebenfalls entnehmen. Soße abschmecken mit Schmand oder reduz. Sahne verfeinern, evtl. Soßenbinder einrühren, leicht köcheln.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter