Rezept Hochladen

Rindfleisch in Rotwein geschmort (Brasato al vino rosso)

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Zwiebel schälen und mit den geputzten Karotten in Scheiben schneiden. Geschälten Knoblauch kleinschneiden und mit einem Messer mit etwas Salz zerdrücken. Petersilie, Sellerie, Rosmarin- und Salbeiblättchen ganz fein hacken.

    Das Fleisch waschen und trockentupfen. Den Braten in Mehl wälzen. In einer Kasserolle Butter und Olivenöl erhitzen, die Zwiebelscheiben kurz andünsten, dann das Fleisch darauflegen. Knoblauch, Karotten und gehackte Kräuter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. Lorbeerblätter, Thymian, Oregano und Bohnenkraut ebenfalls hinzufügen.

    Das Fleisch anbraten, bis es rundherum eine leichte Kruste bekommt. Mit einer Tasse Wein ablöschen und den Fond vom Boden der Kasserolle loskochen. Weiterkochen, bis der Wein verdampft ist, dabei das Fleisch mehrmals wenden.

    Den restlichen Rotwein zugeben und bei ganz milder Hitze zugedeckt 3 Stunden schmoren lassen. Nach Ende der Garzeit den Braten herausnehmen, in zentimeterdicke Scheiben schneiden und warmstellen.

    Die Sauce bei starker Hitze reduzieren, durch ein Sieb streichen und nachwürzen. Über das Fleisch gießen und heiß servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter