Rezept Hochladen

Rinderroulade

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Rinderrouladen auf der Innenseite salzen, pfeffern und mit dem scharfen Senf bestreichen.

    Dann die Farce (die Füllung) herstellen:

    Den Schinkenspeck in einer Pfanne zerlassen, dann das überschüssige Fett abgießen.
    Das Hackfleisch mit in die Pfanne geben.
    Die klein geschnittene Zwiebel, den gepressten Knoblauch, die Gewürze und die klein gehackte Petersilie dazugeben. Alles gut vermischen.
    Die Füllung halbieren, jeweils auf eine Roulade setzen und etwas flach drücken.
    In die Mitte der Füllung je eine halbe Gewürzgurke geben. Dann die Rouladen zusammenrollen und feststecken.

    In einem Topf die Rouladen in wenig Öl von allen Seiten gut anbraten, dann herausnehmen.

    Das kleingeschnittene Suppengemüse im verbleibenden Fett kurz anbraten, mit der Brühe und dem Wein ablöschen und das Lorbeerblatt hinzugeben.

    Dann die Rouladen daraufsetzen, den Topf gut verschließen und für 60-90 Minuten schmoren lassen.

    Dann die Rouladen herausnehmen.

    Das Gemüse mit dem Stab pürieren, etwas nachwürzen, evtl. noch Sahne oder Crème fraîche dazu geben.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter