Rezept Hochladen

Rinderfilet mit Estragon-Kruste

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    1. Backblech in den auf 80° C vorgeheizten Backofen schieben. Senf, 2 EL Öl und Honig verrühren. Estragon waschen, abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Unter die Senfcreme rühren, fein hacken und mit Pfeffer würzen. Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch halbieren.

    2. Filet waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Filet darin rundherum kräftig anbraten. Tomaten und Knoblauch kurz mitbraten. Fleisch, Tomaten und Knoblauch auf das vorgewärmte Backblech geben. Filet mit Senfcreme bestreichen. Tomaten mit Salz würzen. Alles im vorgewärmten Backofen ca. 3 Stunden garen. Ofen dabei möglichst nicht öffnen.

    3. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 15 - 20 Minuten garen. Milch und Butter erwärmen. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen. Mit Crème fraîche und Milch-Butter-Mischung zu Püree stampfen. Mit Salz und Muskat würzen. Filet mit restlichem Estragon garnieren. Alles anrichten.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter