... Rinder-Filet mit Schoko-Kruste - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Rinder-Filet mit Schoko-Kruste

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 150°C bei Ober-/Unterhitze (120°C Umluft) vorheizen.

    Möhre und Sellerie putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Rinderfilet häuten, waschen und trocken tupfen.

    In einer Pfanne Öl heiß werden lassen. Rinderfilet rundum mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine kleine Auflaufform legen. Im Bratensaft Zwiebel und Gemüse rösten. Tomatenmark einrühren. Rotwein und Wasser zugießen und zum Kochen bringen. Das Bratenpulver einrühren und 3 Minuten offen kochen.

    Den Gemüse-Rotwein-Sud zum Rinderfilet gießen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 60 Minuten garen.

    Für die Schoko-Kruste: Kuvertüre sehr klein hacken. Zimmerwarme Butter und Salz mit dem Mixer schaumig rühren. Eigelbe unterrühren. Mandeln, Thymianblättchen, Petersilie, Honig, Semmelbrösel und die Kuvertüre unterheben. Die Butter-Schoko-Mischung zwischen Klarsichtfolie auf Größe des Rinderfilets ausstreichen und in den TK-Schrank legen.

    Nach der Garzeit das Rinderfilet aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Den Backofengrill auf höchste Stufe einstellen. Das Rinderfilet mit der Schoko-Kruste belegen und auf der mittleren Schiene ca. 2 - 3 Minuten unter Beobachtung grillen.

    Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten. Dazu Kroketten und einen Salat servieren.