Rezept Hochladen

Rheinische Heringskartoffeln

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 20 Min. gar kochen lassen. Anschließend die Kartoffeln abgießen, trocken dämpfen und etwas auskühlen lassen.

    Die 8 Salzheringsfilets waschen, abtrocknen und in kleine Stücke schneiden. Die abgekühlten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.

    Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und mit dem Paniermehl bestreuen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Heringsstückchen und die Kartoffelscheiben abwechselnd in die Auflaufform schichten, alles mit einer Schicht aus Kartoffelscheiben abschließen.

    Die Hälfte der Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl darin unter Rühren goldgelb anschwitzen lassen. Nach und nach die Milch und die saure Sahne dazugeben und alles zu einer glatten Soße verrühren. Soße 3 Min. durchkochen lassen.

    Soße über den Auflauf verteilen, alles mit dem geriebenen Käse und restlichem Paniermehl bestreuen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 45 Min. backen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter