Rezept Hochladen

Rhabarbertorte mit Baiser -k-

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Ofen auf 180°C vorheizen.

    Den Rhabarber putzen, waschen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Mit Apfelsaft in einen Topf geben und etwa 3 Minuten dünsten. Das Puddingpulver mit Zucker und 2 EL kaltem Wasser glatt rühren, unter Rühren zufügen, einmal aufkochen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Eigelbe unterrühren.

    Butter, Zucker und Eier in einer Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, das Mehl mit dem Backpulver unterrühren und den Teig in eine gefettete Springform füllen. Den Rhabarbermasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Minuten backen.

    In der Zwischenzeit die Eiweiße zu einem sehr steifen Schnee schlagen, Zucker einrieseln und so lange weiter schlagen, bis de Masse eine cremig-glänzende Konsistenz hat und der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen den Baiser mit einem Spatel wellenartig auf dem Kuchen verteilen. Und weitere 20-30 Minuten fertig backen. Vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen.


    Zusätzlicher Tipp
    Statt Puddingpulver kann man auch auch 3 EL Stärke und 1-2 TL Vanilleextrakt sowie 4-6 EL Zucker verwenden.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter