Rezept Hochladen

Rhabarbertörtchen

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl und Backpulver vermischen. Eigelb, ein Esslöffel Puderzucker, kalte Butterflöckchen und Mandelöl zufügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Diesen in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

    In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Drei Esslöffel Wasser mit zwei Esslöffeln Puderzucker erhitzen, den Rhabarber zufügen und bei schwacher Hitze zehn Minuten dünsten lassen.

    Puddingpulver mit einem Esslöffel Wasser glatt rühren und das Kompott damit binden, abkühlen lassen. Sechs Backformen mit neun Zentimeter Durchmesser einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in sechs Stücke schneiden, diese auf einer bemehlten Fläche ausrollen und damit die Formen auslegen.

    Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen, danach aus den Formen stürzen, auskühlen lassen und das Rhabarberkompott darin verteilen. Die geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, die Törtchen damit dekorieren und mit gehackten Pistazien bestreut servieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter