Rezept Hochladen

Rhabarberstrudel -k-

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für den Teig das Mehl mit dem Ei, Salz, Öl und dem Wasser zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt oder unter einem feuchten Tuch mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen. Rhabarber putzen, die Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Himbeersirup und ganz wenig Wasser in einen breiten Topf geben, zugedeckt einige Minuten weich dünsten. Er soll aber nicht zerfallen. Abkühlen lassen.

    Eier trennen. Quark mit Eigelben und Zucker glatt rühren. Rhabarber abtropfen lassen und vorsichtig untermengen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

    Den Strudelteig auf leicht bemehlter Fläche dünn ausrollen, dann auf einem Küchentuch mit den Handrücken hauchdünn ausziehen. Mit zerlassener Butter bestreichen, die gehackten Mandeln aufstreuen.

    Die Rhabarbermischung darauf verteilen und rundum einen Rand frei lassen. Den Strudel aufrollen, dabei die Seiten nach innen einschlagen.

    Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben, mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°) in ca. 40 - 45 Minuten goldbraun backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren