Rezept Hochladen

Rhabarberkuchen mit Eierguss

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Mehl, 50 g Zucker, Butter und 1 Ei zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten, zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Den Rhabarber schälen und kleinschneiden. Eine Springform einfetten und die Hälfte des Teiges in der Springform ausrollen. Mit der anderen Hälfte wird der Rand (ca. 3 cm hoch) gearbeitet. Den Rhabarber in den Teig füllen, mit etwas Vanillezucker bestreuen und dann im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Heißluft 10 Min. backen.

    In der Zeit die Sahne, 5 Eier, Salz und 50 g Zucker aufschlagen. Die Eiermasse über den Rhabarber gießen und alles noch 25 bis 30 Min. weiterbacken lassen. Wenn die Eiermasse nicht mehr am Stäbchen klebt, ist der Kuchen gut.

    Wenn der Kuchen etwas ausgekühlt ist, wird der Tortenguss mit dem Wasser und dem Gelee zubereitet und über dem Kuchen verteilt.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter