Rezept Hochladen

Rhabarber-Sandkuchen mit Pinienkernen

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Rhabarber putzen, waschen, in ca. 1, 5 cm lange Stücke schneiden, mit 50 g Zucker mischen und ziehen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Butter, Salz und restlichen Zucker cremig rühren. Eigelb nach und nach unterrühren.

    Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Eischnee unter die Butter-Zucker-Creme heben. Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier belegte Springform mit 26 cm Durchmesser füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 10 Minuten vorbacken.

    Den Boden aus dem Ofen nehmen. Rhabarberstücke abtropfen lassen und auf den Kuchenboden legen. Restlichen Teig darauf streichen. Bei gleicher Temperatur ca. 50 Minuten weiter backen.

    20 Minuten vor Ende der Backzeit 30 g Pinienkerne darüberstreuen. Anschließend den Kuchen auskühlen lassen.

    Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und als Rosetten auf den Kuchen spritzen. Limettenzesten darauf verteilen. Kuchen mit halbierten Physalis und übrigen Pinienkernen verzieren.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter