Rezept Hochladen

Reisnudeln mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Zuerst die Reis-Nudeln in kochendem Wasser etwa drei Minuten garen lassen. Anschließend diese dann abgießen und mit reichlich kaltem Wasser kurz abspülen bzw. gründlich abtropfen lassen. Nun werden die Zwiebeln geschält, sowie die frischen Tomaten gewaschen, bevor beides dann in grobe Würfel geschnitten wird.
    Anschließend den möglichst scharfen Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Gleiches gilt für den Schnittlauch. Auch diesen waschen und in feine Stücke schneiden. Zum Abschluss drei Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Reisnudeln mit der Sojasauce darin etwa eine Minute unter Rühren bei starker Hitze braten.
    Danach das Angerichtete auf vier Teller gleichmäßig verteilen und warm stellen. Jetzt nur noch das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin goldgelb braten. Dazu dann auch das Hackfleisch und die Zwiebeln geben und alles etwa zwei Minuten bei mittlerer Hitze braten lassen.
    Jetzt die Tomaten, die Fischsauce, den Essig, den Zucker und etwa ein viertel Liter Wasser hinzugeben und nochmals eine Minute kochen lassen. Währendessen die Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und unter die Sauce mischen. Achtung! Sie soll leicht dickflüssig werden.
    Nun die Sauce über die warmgestellten Nudeln gießen und je nach Geschmack mit Pfeffer und Schnittlauch bestreuen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter