Rezept Hochladen

Reisnudel-Käseküchle (süß-sauer) mit Kräuterquark

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Absieben und abtropfen lassen.
    In der Zwischenzeit Ingwer und Knoblauch schälen und mit den Rosmarinnadeln fein hacken. Mit dem Öl und Balsamicoessig vermischen, zu den Reisnudeln geben und gut verrühren.
    Käse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit einem Gummibärchen oder Fruchtgummi in entsprechender Größe mit einem gehäuften Esslöffel der gekochten Reisnudeln grob ummanteln und portionieren.
    Pfanne erhitzen, Butter schmelzen und die Reisnudel-Käseküchle darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze jeweils 2-3 Minuten goldbraun ausbacken. Ab und zu wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.
    Reisnudel-Käseküchle mit Kräuterquark anrichten und warm servieren.