Rezept Hochladen

Raffiniertes Quark-Mohn-Mousse mit Prosecco-Gelee

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Die Zitronenkekse im Blitzhaker zerkleinern oder in einen Plastikbeutel füllen und mit dem Nudelholz zerbröseln. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln verkneten. In die Springform geben und den Boden der Springform damit auslegen. Fest andrücken und kühl stellen.

  • 2
    Quark in einem Tuch ausdrücken. Mit Buttermilch, Orangensaft, der abgeriebenen Schale von allen Zitrusfrüchten und dem Mohn-Back glatt rühren. Nun 2 Päckchen Gelatine einrühren, bis sich alles gelöst hat. Puderzucker nach Geschmack unterrühren. 400 g Sahne steif schlagen und unterheben. Die Füllung auf den Bröselboden geben und glatt streichen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

  • 3
    Die Zitrusfrüchte schälen, bis keine weiße Haut mehr sichtbar ist. Die Filets herauslösen, dabei über einer Schüssel den Saft auffangen. Den Rest der Früchte gut ausdrücken. Die Filets der Zitrusfrüche und die Minzeblätter auf der fest gewordenen Quarkfüllung verteilen. Den Zitrussaft mit dem Prosecco zu 300 ml auffüllen und die restliche Gelatine einrühren. Mit Puderzucker abschmecken und auf dem Kuchen vorsichtig verteilen. Weiter kühl stellen und fest werden lassen.

  • 4
    Zum Servieren die restliche Sahne steif schlagen. Den Kuchen mit Sahnerosetten und Limettenzesten verzieren.