Rezept Hochladen

Raffiniertes Leipziger Allerlei für Gäste

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Spargel schälen, Enden abschneiden. Erbsen auspalen, Möhren schälen, dabei das Grün ca. 2 cm stehen lassen. Kohlrabi schälen und in ca. 3 cm lange Stifte schneiden. Gemüse oder Sorte nacheinander in kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker und 1 EL Butter bissfest garen. Jeweils in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Das Kochwasser beiseite stellen.
    Krebse gründlich unter fließendem Wasser waschen. Petersilie waschen, trockentupfen und Blättchen von den Stengeln zupfen. Stengel beiseite legen. Salzwasser sprudelnd zum Kochen bringen. Zwiebel abziehen, vierteln, mit Petersilienstengeln, Dill und Kümmel zugeben. Jeweils vier Krebse in den Sud geben, 8 bis 10 Minuten gar ziehen lassen, dann herausnehmen. Kurz kalt abspülen und abtropfen lassen. Fleisch aus der Schale brechen und Darm entfernen.
    Etwa 200 ml der Gemüsebrühe mit Weißwein aufkochen. Sahne angießen und alles auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, 1 Prise Zucker und Muskatnuss abschmecken.
    Morcheln unter fließendem Wasser gründlich waschen und putzen. Restliche Butter und Krebsbutter in einem Topf erhitzen, Krebse, Gemüse und Morcheln darin schwenken und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sauce übergießen und mit Petersilie bestreut servieren.