Rezept Hochladen

Raffiniertes Kaffee-Huhn mit kleinen Ofenkartoffeln

Zutaten für 2 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer würzen.
    Fleisch zuerst in Schinkenspeck, anschließend in Chinakohlblätter wickeln.
    Salz und Kaffeepulver miteinander vermengen. Eiweiß hinzufügen und alles solange verrühren, bis eine feste, aber formbare Masse entsteht. Wenn nötig, etwas Wasser zufügen.

    Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Ein Drittel der Salzmischung an zwei Stellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die beiden eingerollten Geflügelbrüste darauf platzieren und mit der restlichen Kaffee-Salz-Mischung umhüllen, so dass sie komplett umhüllt sind. Salzmantel festdrücken.

    Hähnchen im oberen Bereich des Backofens 30 Minuten garen.
    Kartoffeln waschen, halbieren und in einer Schüssel mit Olivenöl, Paprikapulver und einem Teelöffel Meersalz mischen.

    Kartoffeln auf einem weiteren, mit Backpapier belegten Blech verteilen.
    Im unteren Teil des Ofens circa 25 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar und leicht gebräunt sind. Dabei ein bis zweimal wenden und Gargrad prüfen.
    Für die Soße die Schalotte schälen und würfeln.
    Speck in einem kleinen Topf auslassen, Zwiebeln zufügen und alles kurz anrösten.

    Mit Brühe ablöschen, Kaffee zufügen. Soße 5 bis 8 Minuten reduzieren.
    Sahne zugeben und die Soße mit Honig, Senf sowie den Gewürzen abschmecken.
    Soße kurz aufkochen lassen, bei Bedarf mit etwas Stärke binden.

    Anrichten:
    Die Salzkruste vom Hähnchen mit einem Löffelrücken oder einem Messer aufbrechen und entfernen. Ummantelte Hähnchenbrust mittig aufschneiden und mit Ofenkartoffeln und Soße anrichten.