Rezept Hochladen

Raffinierter Salat mit Kaninchen

Zutaten für 1 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kaninchenrücken eventuell häuten und in 3 cm lange Stücke teilen. Unter kaltem Wasser abbrausen und sehr gut trocken tupfen. Senf mit Weinbrand verrühren, Fleischstücke damit bestreichen und zugedeckt eine halbe Stunde ziehen lassen.

  • 2
    Bohnen putzen, waschen und in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden, in sprudelnd kochendem Salzwasser in 5 bis 6 Minuten bissfest kochen, sofort erkalten lassen.

  • 3
    Friséesalat und Radicchio waschen, trocken schütteln und in kleine Stücke zupfen. Die Tomaten häuten, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Egerlinge ohne den Stängelansatz in Streifen schneiden. Egerlinge putzen, mit einem Tuch abreiben und zerschneiden.

  • 4
    Sherry- und Fruchtessig mit 1 EL Portwein, Salz, Pfeffer aus der Mühle und Zucker verrühren. Dann beide Öle darunter schlagen.

  • 5
    Neutrales Öl und Butter erhitzen, die Kaninchenstücke darin bei starker Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten braten, ohne stark zu bräunen. Dann in Alufolie einschlagen.

  • 6
    Das Bratfett aus der Pfanne gießen, Bratfond mit dem übrigen Portwein ablöschen, bis auf 3 EL einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 7
    Alle Salatzutaten mit der Marinade mischen und auf 4 große Teller verteilen, die Kaninchenstücke darauf anrichten und mit dem Bratfond berträufeln. Den Salat noch mit rosa Pfefferkörnern bestreuen.