... Raffinierter Rhabarber-Gugelhupf - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Raffinierter Rhabarber-Gugelhupf

Zutaten für 20 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen!) und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Gugelhupfform fetten und mehlen.
    Den Backofen auf etwa 180 Grad Celsius vorheizen.

  • 2
    Für einen Rührteig Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Rhabarber unterheben und den Teig in der Form glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen (Einschub: unteres Drittel) schieben und etwa eine Stunde backen.

  • 3
    Anschließend den Kuchen 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

  • 4
    Für einen Guss die Kuvertüre grob hacken und mit Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Gugelhupf mit der Kuvertüre überziehen und fest werden lassen.