Rezept Hochladen

Raffinierter Kabeljau mit lauwarmem “Quinoa-Salat”

Zutaten für 4 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Kabeljaufilets aus der Tiefkühltruhe nehmen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

  • 2
    Quinoa mit der Gemüsebrühe im Topf aufkochen und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze sanft köcheln lassen. In der Zwischenzeit Zucchini, Paprika und Tomaten waschen, putzen und fein würfeln. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und hacken.

  • 3
    Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini und Paprika darin anbraten, nach ca. 4 Minuten den Knoblauch zugeben und weiter garen, bis das Gemüse bissfest ist. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4
    Quinoa in eine Schüssel geben, das gebratene Gemüse, Tomatenwürfel, Frühlingszwiebeln, 3 EL Olivenöl und Dill unterheben. Basilikumblättchen abzupfen, abbrausen und in feine Streifen schneiden.

  • 5
    Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen und würfeln. Basilikum und Mozzarella unter die Quinoa-Gemüse-Masse mischen. Alles mit 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 6
    Kabeljaufilets in 4 gleich große Stücke portionieren, abwaschen, trocken tupfen, mit dem restl. Zitronensaft beträufeln und mit Fisch & Meeresfrüchte-Gewürz würzen.

  • 7
    Butter und den Rest Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Kabeljau darin von jeder Seite 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

  • 8
    Fisch auf dem lauwarmem Quinoa-Salat anrichten.