Rezept Hochladen

Raffinierte Pflaumen-Cupcakes mit roter Bete

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Für das Topping die Sahne in einem Topf aufkochen lassen, vom Herd nehmen.
    Weiße Schokolade grob hacken und in die Sahne geben, unter Rühren schmelzen lassen.
    Die Masse im Kühlschrank ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

    Für den Teig die Rote Bete vierteln und mit Essig, Zitronensaft und Buttermilch im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren.
    Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
    In einer anderen Schüssel Mandelmehl, Buchweizenmehl, Kakaopulver, Backpulver, Zimt und Salz vermengen.
    Rote Bete-Mischung und Zucker-Fett-Masse hinzugeben, Zutaten zu einem glatten Teig rühren.

    Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
    Muffinblech mit 12 Backförmchen vorbereiten.
    Backofen auf 170 Grad vorheizen.
    Teig gleichmäßig in die Muffinformen verteilen, jeweils eine viertel Pflaume mit der Schnittfläche nach unten in den Teig drücken.
    Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

    Die abgekühlte Schokocreme aus dem Kühlschrank nehmen, Pflaumenmus und Zimt zufügen und alles mit einem Schneebesen cremig schlagen. Vorsicht – nicht zu lange schlagen, sonst wird die Creme wässrig.

    DasTopping in einen Spritzbeutel füllen und kreisförmig auf die abgekühlten Muffins spritzen.
    Pflaumen-Cupcakes aufessen – Mahlzeit!