... Raffinierte Ostertorte mit Sirup & Himbeercreme - kochrezepte.de

Rezept Hochladen

Raffinierte Ostertorte mit Sirup & Himbeercreme

Zutaten für 12 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  • 2
    Für den Teig Pistazien aus der Schale lösen und fein hacken. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und die Zitrone auspressen. Eier trennen und die Eigelbe sowie 4 EL Zitronensaft, 120 g Zucker und 1 Vanillezucker etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Butter unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Nun Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, über das Mehl sieben und mit den Pistazien und Zitronenabrieb unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (die Springform nicht einfetten) und im Backofen ca. 25 - 35 Minuten backen.

  • 3
    Für den Sirup 75 g Zucker und Champagner aufkochen, 10 - 15 Minuten einkochen und etwas abkühlen lassen.

  • 4
    Für die Füllung die Himbeeren vorsichtig waschen und trocken tupfen. Biskuit auf einem Kuchenrost auskühlen lassen, das Papier abziehen und den Biskuitboden einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte oder einen Drehteller legen und mit dem Sirup tränken. Himbeerkonfitüre erwärmen und beide Böden damit bestreichen.

  • 5
    Sahne mit 2 Vanillezucker steif schlagen. Quark und 50 g Zucker verrühren und die Sahne unterheben.

  • 6
    Den unteren Boden mit den Himbeeren belegen, mit der Hälfte der Creme bestreichen und den zweiten Boden mit der Konfitürseite nach unten auflegen. Mit der übrigen Creme die Oberfläche sowie den Rand der Torte bestreichen, z. B. mit der Streichplatte, die Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.