Rezept Hochladen

Raffinierte Kastanien-Halbgefrorenes für Gäste

Zutaten für 6 Personen
Kein Schleppen? Zutaten online bestellen:
  • 1
    Backofen auf 250 Grad Celsius vorheizen. Kastanien mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Auf ein Backblech legen und im Ofen etwa 20 Minuten backen, bis die Schalen aufspringen. Noch heiß schälen, auch die feine Haut abziehen. Einige Kastanien für die Dekoration beiseite legen.

  • 2
    Übrige Kastanien mit 450 ml Milch und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 45 Minuten köcheln, bis die Kastanien weich sind. Dabei wird die Milch fast völlig aufgesogen, evtl. noch etwas Milch angießen. Die Vanilleschote herausnehmen und die Kastanien pürieren oder durch ein feines Sieb streichen.

  • 3
    Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne unter Rühren anrösten. Beiseite stellen.

  • 4
    Eigelb und 80 g Zucker schaumig rühren, restliche Milch (etwa 125 ml) in einem Topf erhitzen, nach und nach unter die Ei-Zucker-Masse rühren. Alles in den Topf zurück gießen und bei kleiner Hitze zu einer dünnflüssigen Creme schlagen. Es darf nicht kochen, sonst gerinnt das Eigelb!

  • 5
    Kastanienpüree unter die noch warme Creme rühren. Mandelblättchen, den Honig und den Rum untermischen. Alles abkühlen lassen.

  • 6
    Die Sahne mit etwas Puderzucker steif schlagen. Unter die Kastanienmasse heben. Alles in eine Kastenform füllen und 4 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

  • 7
    Die beiseite gestellten Kastanien vorbereiten. Den restl. Zucker mit 1 EL Wasser in einem Topf verrühren, aufkochen und ohne Rühren in ca. 2 Minuten zu einem dicken Sirup kochen. Die Kastanien einzeln hineintauchen, abtropfen und abkühlen lassen.

Lust auf 🍽️ neue Rezepte?

Der kochrezepte.de Newsletter